Martha Schultz


Das persönliche Engagement und die Liebe zum Tun ist in allen Projekten spürbar - von der veganen Kosmetiklinie MAGDALENA’S made in Tyrol bis hin zum autofreien Gradonna****s Mountain Resort.

 

Ökologisch bestmögliche Nachhaltigkeit, regionale Spezialitäten und Tiroler Kosmetik, die unter die Haut geht – Welche Beweggründe haben Sie dazu veranlasst, Ihre Unternehmen unter die Aspekte der Nachhaltigkeit und des ressourcenschonenden Umgangs zu stellen?

Die Natur ist das wichtigste Gut, das wir haben. Wir sind mit jedem Besuch in der Naturwelt Gast und so sollten wir uns auch verhalten. Es war daher für uns ein logischer Schluss zu sagen, dass wir hier konsequent, Schritt für Schritt, unsere Unternehmen dahingehend bestmöglich entwickeln – auch wenn das klarerweise nicht von heute auf morgen passieren kann. Mit unserer eigenen, veganen Kosmetiklinie MAGDALENA’S made in Tyrol setzen wir auf die Kraft aus der Natur, produzieren in einer Manufaktur in Tirol – das spart Transportwege. Im autofreien Gradonna****s Mountain Resort setzen wir beispielsweise auf eine ‘smarte’ Energieversorgung – wie CO2 neutraler Biowärme aus dem eigenen Hackschnitzelwerk.

 

Nachhaltig, ressourcenschonend und gesund arbeiten, urlauben und leben – Welche nachhaltigen Maßnahmen werden von Ihren Unternehmen umgesetzt?

Hier könnte ich noch mehr Maßnahmen ergänzen, die wir bereits umgesetzt haben. Was aber entscheidend bei unseren Bestrebungen ist, dass wir uns bei der Planung überlegen, ob und wie wir hier nachhaltiger agieren könnten.

 

Visionen Raum geben – Gibt es bereits weitere  nachhaltige Ideen, die Sie in Zukunft umsetzen möchten? Können Sie uns zumindest eine davon schon jetzt verraten?

Unter Vorgabe der neuen COVID-19 Richtlinien haben wir in all unseren Hotels unser Reinigungssystem umgestellt – nachhaltig und 100% nach hygienischen Vorgaben. Nachhaltigkeit im Unternehmen umzusetzen, ist immer ein Kreislauf – optimieren, prüfen, nachjustieren. Daher ist der nächste Schritt, alle unsere Abteilungen wieder von vorne durchzugehen und diese erneut zu hinterfragen, wo wir etwas noch besser machen können.

 

Green Filming in Tirol – Welche Chancen und Möglichkeiten sehen Sie im Zusammenhang mit Green Filming für Ihre Unternehmen?

Unser autofreies Resort in Kals am Großglockner, das Gradonna****s Mountain Resort, liegt wie ein Amphitheater am Tor zum Nationalpark Hohe Tauern, eingebettet in der Natur. Es inspiriert, gibt Platz für Visionen und es ist ein einzigartiger Kraft- und Schauplatz.

 

Von Unternehmerin zu UnternehmerIn – Ihr grüner Tipp!

An Ideen und Visionen dranbleiben und stetig daran weiterarbeiten bzw. optimieren. Dabei auch immer in Generationen denken: Was wir heute tun, beeinflusst die Zukunft unserer Kinder oder Kindes-Kinder.

 

Kontakt:

Schultz Gruppe
Zentralbüro für Marketing und Verkauf
Im Informationsbüro Hochzillertal GmbH
Postfeldstraße 7
6272 Kaltenbach – Zillertal
Tel.: +43 5283 2800
Mail: martha@schultz.at

 

Weiterführende Links: