Abstimmen für den Tirol Touristica


Seit mehr als 25 Jahren zeichnet die Tirol Werbung herausragende Leistungen in der Tiroler Tourismuswirtschaft aus. 2022 richtet der Preis ein besonderes Augenmerk auf die Nachhaltigkeit.

 

Die pandemiebedingte Pause bot Gelegenheit, den Tourismuspreis neu aufzusetzen. In Zukunft wird das Augenmerk noch stärker auf Nachhaltigkeit in ihrer ökologischen, ökonomischen und sozialen Dimension gelegt. Die Grundlage dafür bildet die weiterentwickelte Tourismusstrategie ‘Der Tiroler Weg’, die 2021 präsentiert wurde. Der Tiroler Weg gibt vier Leitlinien für eine nachhaltige Tourismusentwicklung vor: Lebens- und Erholungsraum, Nachhaltigkeit und Regionalität, Familienunternehmen und Gastgeberqualität sowie Kompetenz und Innovationsführerschaft. An diesen Leitlinien orientieren sich die Kriterien des Tirol Touristica und so rückt der Preis jene Projekte ins Rampenlicht, die auf die nachhaltige Entwicklung des Landes einzahlen. ‘Wir wollen damit einerseits ‚Danke‘ sagen für die herausragenden Initiativen, die entlang des Tiroler Wegs im Tourismus bereits umgesetzt werden‘, macht Florian Phleps, Geschäftsführer der Tirol Werbung, deutlich. ‘Gleichzeitig soll damit ein starker Impuls ausgelöst werden, um den Mut und die Innovationskraft der Tourismusbranche zu fördern und das Land in einer Balance aus wirtschaftlicher, ökologischer und sozialer Nachhaltigkeit weiterzuentwickeln.

Über unglaubliche 33 Einreichungen für den diesjährigen Tirol Touristica Award durfte sich die Tirol Werbung freuen – die Jury hat daraus ihre 10 Favoriten ausgewählt. ‘Uns ist es ein Anliegen, auch die Tirolerinnen und Tiroler in den Entscheidungsprozess mit einzubinden. Einerseits, um die Entscheidung auf eine möglichst breite Basis zu stellen und andererseits um auch die vielen tollen Projekte, die es nicht auf das Siegerpodest schaffen, sichtbar zu machen’, so Phleps. Und somit habt Ihr nun die Möglichkeit, für Euren Favoriten abzustimmen.

 

Hier geht’s zum Voting!

 

Der Gewinner bzw. die Gewinnerin des Tirol Touristica 2022 wird am 24. Mai beim Tourismusforum bekanntgegeben.

 

Über den Preis
Neben dem Tirol Touristica, der künftig jährlich verliehen wird, gibt es nun auch einen Nachwuchspreis, der junge, aufstrebende, innovative Persönlichkeiten im Tourismus auszeichnet. Die Trophäen werden vom langjährigen Partner des Tirol Touristica, Hypo Tirol Bank, zur Verfügung gestellt. Ihre charakteristische Form verdanken die Trophäen übrigens dem Tiroler Künstler Alois Schild, der die sogenannten ‘Setzlinge’ seit 2010 entwirft und produziert.

 

Weiteführende Links:

 

Rückfragehinweis:

Tirol Werbung
Julia Scheiring
Maria-Theresien-Straße 55
6020 Innsbruck
Tel.: +43 512 5320 316
Mail: julia.scheiring@tirolwerbung.at