EUFCN Location Award


Die Filmstadt Innsbruck ist für den EUFCN Location Award nominiert!

An 16 Drehtagen wurden 2017 in der Region Innsbruck (Innsbruck, Praxmar, Kühtai) sowie im Kaunertal und Hall in Tirol Dreharbeiten für den indischen Actionfilm ‘Tiger Zinda Hai’ durchgeführt. Der Filmsong Dil Diyan Gallan wurde vor allem in der Innsbrucker Altstadt (Goldenes Dachl, Kaiserliche Hofburg Innsbruck) beeindruckend in Szene gesetzt. Schon damals zeigte sich die Hauptdarstellerin Katrina Kaif von den Dreharbeiten in Tirol begeistert: “Ich liebe Innsbruck, zumal ich bereits zwei Mal für Dreharbeiten in Tirol war. Es ist so idyllisch und man kann die Natur, die Innsbruck umgibt, einfach fühlen. Die Landschaft ist wirklich spektakulär! Die Dreharbeiten waren sehr gut organisiert und es war ein große Freude für mich, in Tirol zu drehen.

Die gelungenen Dreharbeiten für ‘Tiger Zinda Hai‘ beweisen die Attraktivität und Kompetenz des Filmlandes Tirol in eindrucksvoller Weise – aus diesem Grunde wurde Innsbruck für den diesjährigen EUFCN Location Award nominiert!

Jeder kann bei der Wahl mitmachen: bis 30. November 2018 haben Sie unter https://www.cineuropa.org/en/felaprofile/362945/#cm die Möglichkeit, für Innsbruck zu stimmen.

Wir bedanken uns für Ihre Teilnahme und Unterstützung!