Der Bergdoktor/7. Staffel: Alte Heimat, neue Heimat


Die zehnjährige Annika bricht vollbepackt auf dem Bahnsteig zusammen. Martin Gruber, der gerade seine Freundin Anne Meierling vom Zug abholen will, nimmt sich des Mädchens an. Er erfährt, dass sie ganz allein von Berlin nach Ellmau gefahren ist, um zu ihrem Bruder Sebastian in ihr altes Zuhause zu ziehen. Dort auf dem wunderschönen Hof ist sie aufgewachsen. Ihr Vater verließ die Familie und zog zu seiner Freundin Cora nach Berlin.

Als Annikas Mutter starb, holte er das Mädchen in die große Stadt, doch die Kleine wünscht sich nichts sehnlicher, als wieder nach Hause zu ziehen - ihr Vater Klaus Hochstätter ist strikt dagegen. Als er Annika abholen will, gerät er mit seinem Sohn in einen Streit, den das Mädchen gar nicht überhören kann. Sie bricht mit einem Hustenanfall zusammen. Dr. Martin Gruber und sein Kollege Kahnweiler sind sich einig, dass Annika unter psychosomatischen Symptomen leidet. Damit Klaus und Sebastian Hochstätter sich über eine Lösung einig werden können, versuchen die beiden Mediziner, Zeit zu gewinnen. Als Martin Gruber bei Arthur Distelmeier vorbeischaut, um zu erfragen, wo dessen Tochter Anne steckt, geraten die zwei wieder in einen Streit. Die Auseinandersetzung endet jäh, als Anne auftaucht und dazwischengeht. Sie hat von dem provokanten Verhalten ihres Vaters die Nase voll und beschließt, die nächsten Tage bei Martin zu übernachten. Dort leidet Lilli zurzeit unter akutem Liebeskummer.

Mit Hans Sigl, Heiko Ruprecht, Monika Baumgartner, Siegfried Rauch, Ronja Forcher, Natalie O'Hara, Ines Lutz, Mark Keller, Nicole Beutler, Martin Feifel, Rebecca Immanuel, Lena Meyer, Tino Hillebrand, Peter Kremer, Stefanie Schmid


Regie: Axel Barth
Kamera: Tobias Platow, Aljoscha Hennig

Nächste Ausstrahlung:
ORF2, 16.11.2019, 15:00 Uhr