Pure Green ist klimaneutral


Auch als nachhaltiges und umweltbewusstes Unternehmen ist es unmöglich, CO2-Emissionen gänzlich zu vermeiden. Darum unterstützt das Tiroler Unternehmen nun zwei zertifizierte Klimaschutzprojekte.

 

Die unvermeidbaren Emissionen der CO2-Bilanz (das sind bspw. der Stromverbrauch oder die tägliche Anfahrt der Mitarbeiter:innen) werden durch zwei zertifizierte Klimaschutzprojekte ausgeglichen. Dabei sparen die Projekte nachweislich Treibhausgase ein und leisten einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung der globalen Erwärmung.

 

Pure Green unterstützt folgende Projekte:

Naturpark Karwendel
Um den Erhalt und die Renaturierung der wundervollen Wälder, Almen und allen anderen Naturräumen in Österreich sicherzustellen, fallen jedes Jahr zahlreiche Arbeiten an. Diese notwendigen Arbeiten bedeuten jedoch einen enormen finanziellen Aufwand für viele Schutzgebiete. Der Naturpark Karwendel verknüpft diese Umweltbaustellen und den Erhalt wertvoller Lebensräume mit der Möglichkeit für junge Menschen, Zeit in der Natur zu verbringen und neue Freunde zu finden. Gemeinsam arbeiten, gemeinsam helfen, gemeinsam retten!

Meeresschutz durch ‘Plastic Bank’
Weltweit landen jährlich 8 Millionen Tonnen Plastikmüll im Meer. In vielen Entwicklungsländern gibt es zudem häufig keine Infrastruktur zur korrekten Entsorgung des Plastikmülls. Das Projekt Plastic Bank hat als Ziel, die Plastikflut aufzuhalten und das Leben der Sammlergemeinschaften zu verbessern.

 

Möchten auch Sie in die Welt der Naturkosmetik eintauchen und gemeinsam mit Pure Green die moderne Kosmetik jeden Tag ein Stück pflanzlicher machen? Dann werfen Sie einen Blick in den Pure Green Onlineshop oder kommen Sie direkt nach Roppen in den Ab Werks-Verkaufsshop.

Bei Fragen oder für weitere Informationen, kontaktieren Sie Pure Green unter service@puregreen.at.

 

Weiterführende Links: